Deutsches Institut für Normung e. V.

Direktlink:
Inhalt; Accesskey: 2 |  Hauptnavigation; Accesskey: 3 |  Servicenavigation; Accesskey: 4

DIN ISO 2859-10

Annahmestichprobenprüfung anhand der Anzahl fehlerhafter Einheiten oder Fehler (Attributprüfung) - Teil 10: Einführung in das ISO-2859-Attribut-Stichprobensystem (ISO 2859-10:2006); Text Deutsch und Englisch

Ausgabe
2009-12

Originalsprache
Deutsch, Englisch

Titel ( englisch )
Sampling procedures for inspection by attributes - Part 10: Introduction to the ISO 2859 series of standards for sampling for inspection by attributes (ISO 2859-10:2006); Text in German and English

Einführungsbeitrag:

Die Norm DIN ISO 2859-10 enthält eine allgemeine Einführung in die attributive Annahmestichprobenprüfung und eine kurze Zusammenfassung der attributiven Stichprobenpläne und -anweisungen, die in DIN ISO 2859-1, DIN ISO 2859-2, DIN ISO 2859-3, DIN ISO 2859-4 und in der in Arbeit befindlichen DIN ISO 2859-5 verwendet werden und die jeweils spezielle Typen von attributiven Stichprobensystemen beschreiben. Sie ist auch ein Leitfaden für die Auswahl des zur Anwendung in einer bestimmten Situation geeigneten Stichprobensystems.
Die Internationale Norm wurde in der ISO/TC 69/SC 5/WG 1 "Einteilung von Problemen der Probenahme" erstellt. National ist der Arbeitsausschuss NA 147-00-02 AA "Angewandte Statistik" des NQSZ zuständig.

Inhaltsverzeichnis
Inhaltsverzeichnis einsehen (de,en)

Zuständiges nationales Arbeitsgremium
NA 147-00-02 AA - Angewandte Statistik


Bestellen beim Beuth Verlag:

Variante Download Versand
Originalsprache : de,en PDF EUR 91,80 EUR 96,90  

Auch enthalten in>

Ansprechpartner

Dipl.-Wi.-Ing.
Guido Höppner
Nachricht senden

Kostenfreier Zugang zum

DIN-TERMinologieportal